Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tag des Täublings und Bestimmungshilfe
#1
Hallo alle zusammen!

Habe gestern wieder eine Tour in einem nahen Mischwald gemacht, und was soll ich sagen: die Täublinge und auch die ersten Brätlinge (l. volemus) sind da! Vor allem der grüngefelderte Täubling (r. virescens) ließ sich ordentlich finden.

   
   

Auf einer sonnigen Wiesenstelle habe ich folgenden Stäubling gefunden. Gute 8cm hoch und ebenso breit. Liege ich hier mit dem Hasenstäubling (Lycoperdon utriforme) richtig? Hab ihn nicht mitgenommen oder aufgeschnitten, da diese ja rückläufig sein sollen.

   

Liebe Grüße Sandy
Antworten
#2
Hallo Sandy.
Gratuliere dir du hast dein Tief überwunden.Ich stecke leider noch drinn.
Heute 1 Frauentäubling gefunden und ich hab mich schon über denn Einen gefreut.
Hasenbowist natürlich.Wünsch dir noch viiiele Pilze .Liebe Grüsse Eva.
Antworten
#3
(14.07.2017, 11:27)SandyB schrieb: Auf einer sonnigen Wiesenstelle habe ich folgenden Stäubling gefunden. Gute 8cm hoch und ebenso breit. Liege ich hier mit dem Hasenstäubling (Lycoperdon utriforme) richtig? Hab ihn nicht mitgenommen oder aufgeschnitten, da diese ja rückläufig sein sollen.



Liebe Grüße Sandy

Hallo Sandy
Das sollte nichts anderes als ein Hasenstäubling sein. Bei uns findet man den öfter. Rückläufig sind die Biotope, wo der Pilz wächst. Dort wo auf Brachflächen Raps und Mais angebaut wird, ist es vorbei mit dem Hasenstäubling.
Grüße von der Insel Rügen
Antworten
#4
Hallo Eva und Uwe!

Danke für eure Antworten. Für mich war der Hasenstäubling schon ein netter Fund. So was sehe ich auf unseren Wiesen nicht oft. Ich würde mir ja so sehr auch einen Riesenbovist wünschen, aber da hab ich das letzte Mal als Jugendliche einen bei uns gesehen. Schön wenn es sie bei dir, Uwe, häufiger gibt.

@ Eva: ja das Tief ist wieder vorbei. Im Rabenwald (einer meiner liebsten Wälder) sprießen schon fest die Eierschwammerl, und bei uns unten eben die Täublinge. Hoffe du hast auch bald viele volle Körbchen!

Liebe Grüße Sandy
Antworten
#5
Hallo Sandy,
herzliche Gratulation!Der Grüngefelderte Täubling ist für uns ein kulinarischer Leckerbissen Hunger Haben ihn heuer leider noch nicht gefunden. Confused Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg bei der Suche.
LG Gabi u.Rudi
Antworten
#6
Hallo Sandy
Hasenbovist kenn ich aber ich habe noch nie einen Riesenbovist gesehen.Der steht noch auf meiner nicht so langen Wunschliste.Dabei solls die in meiner Gegend sogar geben.Heute hatten wir ei nen kurzen Hagel war nicht so schlimm.Danach hat es endlich mal 1Stunde stark geregnet.Vieleicht kommt jetzt hier auch was.Leider nur mehr12Grad soll aber wieder wårmer werden.Liebe Grűße Eva.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste