Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Schőnste und die Ungewőnlichste Morchel 2017.
#21
(14.12.2017, 15:23)rudigabi schrieb: Hallo Eva
gute Idee----das Thema holen wir uns im April wieder hervor,dann gibts auch(hoffentlich)neue Funde.Wir wünschen dir noch eine schöne Adventzeit.
Liebe Grüße Gabi u.Rudi

Hallo ihr Zwei.
Ihr fehlt mir jetzt schon.Machen wir das so.Wir schreiben uns ja noch per Gmail.
Liebe Grüße Eva.
Antworten
#22
'n Abend,

in diesen Thread habe ich bisher nicht reingelinst, weil ich heuer keine in Frage kommende gefunden habe. Ich fühlte mich einfach nicht angesprochen ...

Zu Carter's Flammkuchen habe ich gerade geschrieben, [Bild: yumyum.png]

..... man nehme Kräuter nach belieben ..... und bleibt auf der Strecke, [Bild: haue.gif]  So kocht jeder sein Süppchen, Rezepte werden, wenn überhaupt, nicht vollständig eingestellt/weitergegeben. Das funktioniert eine Zeit lang, irgendwann reicht's.

Das hat einen Kärntner derart genervt, dass er mit 66 noch einmal in die Lehre gegangen ist. Kein Fake, 

                                                                 Mit 66 noch einmal in die Lehre[url=http://kaernten.orf.at/news/stories/2883632/][/url]


Die eher pilzarme Zeit könnten wir mit Rezepten überbrücken, in denen alle Zutaten angeführt sind, nur so eine Idee.

Liebe Grüße, habt eine schöne Adventszeit,

Peter
Ceterum censeo, das Buch "Die Pilze Österreichs" sollte man bei Interesse rechtzeitig bestellen, eine Zweitauflage zeichnet sich derzeit nicht ab. 
-------------> ausverkauft,  Tongue
Antworten
#23
Hallo Peter.
Danke für deine Idee.Fűhl mich da leider nicht so angesprochen. Koche zwar ganz
gerne aber nicht mehr sehr aufwendig seit ich alleine bin.Aber die Idee ist super vieleicht solltest du das Probieren. Garantien gibts sowiso nicht das siehst du an diesen Beitrag am besten. Liebe Grűße Eva.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste