Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weichporling, aber welcher?
#1
Hallo Pilzfreunde,

dieser Fund stammt aus dem Helenental, Nähe Baden bei Wien, dirket am Flußufer der Schwechat, Seehöhe ca. 280 Meter.

Fundort:
           
Finalmorscher Wurzelstock, Laubholz, vermutlich Esche.

Der Schwamm:
   
Bitte das Schwammerlmesser für den Größenvergleich verwenden.
Konsistenz sehr weich, sehr feucht, richtig mit Wasser angesoffen.
Die Farben kommen am Foto richtig rüber.

Detailaufnahmen:
   
Die Oberseite ist nicht glatt, fühlt sich beim darüberstreifen mit dem Finger etwas haarig an.
               

Vermutlich kein 08/15 Pilz. Bin seit Jahren in diesem Gebiet unterwegs, aber noch keinen ähnlichen Pilz gefunden.

Liebe Experten: Bitte um eure Hilfe.

LG.
Josef
Antworten
#2
Hallo Josef.
Bei deinen Pilz kann ich dir leider nicht helfen aber ein Prosit Neujahr geht heute noch.Liebe Grűße ,auch an Gerlinde , Eva.
Antworten
#3
Hallo Josef
Ich kenne den Pilz auch nicht. Suchen würde ich nach deiner Beschreibung bei den Saftporlingen. https://de.wikipedia.org/wiki/Saftporling
Der Geruch ist bei den Arten wichtig und manchmal auch der Geschmack.
Grüße von der Insel Rügen
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste