Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeit Űberbrűckung bis Mårz 2018.
#31
Lieber Sepp.
Habe nach Suchen meiner Fotos noch ein Bild gefunden.
   
Reicht das vieleicht um wenigstens den Ritterling
zu bestätigen. ?Danke im voraus. Liebe Grűße Eva
Antworten
#32
Hallo Sepp,

herzlichen Dank für die Unterstützung bei meinen Funden.
Deine Bestätigung Falscher Königsröhrling (Butyriboletus fuscoroseus) hat mich sehr gefreut. Ist nicht leicht zu finden, für mich war es der erste selbst gefundene, bei einer geführten Pilzwanderung im Burgenland vor drei Jahren gabs mal Einen.

LG.
Josef
Antworten
#33
Hallo Zusammen,

habe heute am Nachmittag kontrolliert wie es den Frühlingsboten im Helenental so geht.

Die Schlüsselblumen haben schon mal frischer dreingeschaut.

Die Schnellglöckchen zeigen keinerlei Änderung zur letzten Woche:
   

Der Bärlauch ist hart im Nehmen:
   

Pilztechnisch:
Judasohren blühen richtig auf wenns feucht ist:
       
Vor einer Woche musste man sehr genau schauen um die zu entdecken.

Sonstiges:
Abfallkübeln gibt es jetzt auch mitten im Wienerwald:
   
Der wartet aber schon sehr lange auf die Entleerung.

Manche Pilze haben bereits die Schutzmasken angelegt:
   

LG
Josef
Antworten
#34
Hallo Josef.
Beneidenswerte Fotos und Erlebnisse.
Bin heuer kaum rausgekommen aus vielen Grűnden.Faulheit ist auch dabei.
Frűhlingsbeginn wird sich hier auch
Etwas verzőgern.Soll noch die ganze Woche sehr kalt werden.Im Waldviertel hats nur Minusgrade und es soll heuer mehr Schnee geben als voriges Jahr.Finde dann auch draussen etwas mehr.Was macht die ERSTE ZAHL?
Liebe Grüße Eva.
Antworten
#35
(17.02.2018, 14:00)Oma Eva schrieb: Lieber Sepp.
Habe nach Suchen meiner Fotos noch ein Bild gefunden.

Reicht das vieleicht um wenigstens den Ritterling  
zu bestätigen. ?Danke im voraus. Liebe Grűße Eva

Hallo Eva !

Schlauer werde ich aus diesem Foto leider auch nicht, ich halte den Fund nach wie vor für einen Ritterling, ein Schleierling ist es meines Erachtens jedenfalls nicht.

LG Sepp
Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.
Antworten
#36
Lieber Sepp.
Danke. Jetzt warte ich bis ich sie wieder sehe dann meld ich mich wieder.Liebe Grűße und ich drűck dir die Daumen für denn Mårzschneckling. Eva.
Antworten
#37
(19.02.2018, 11:53)Oma Eva schrieb: Lieber Sepp.
Danke. Jetzt warte ich bis ich sie wieder sehe dann meld ich mich wieder.Liebe Grűße und ich drűck dir die Daumen für denn Mårzschneckling. Eva.

Hallo Eva
Dein Beitrag mit dem Bild habe ich leider übersehen. Sepp hat es ja schon geschrieben, ein Schleierling ist es niemals. Ähnlichkeit wäre noch mit Täublingen. Aber wenn man alles zusammen betrachtet, auch das gedrängte Wachstum, dann glaube ich auch an Ritterlinge. Aber du wirst die wieder finden und dann ............. Idea   Smile
Grüße von der Insel Rügen
Antworten
#38
(19.02.2018, 18:37)Uwe schrieb:
(19.02.2018, 11:53)Oma Eva schrieb: Lieber Sepp.
Danke. Jetzt warte ich bis ich sie wieder sehe dann meld ich mich wieder.Liebe Grűße und ich drűck dir die Daumen für denn Mårzschneckling. Eva.

Hallo Eva
Dein Beitrag mit dem Bild habe ich leider übersehen. Sepp hat es ja schon geschrieben, ein Schleierling ist es niemals. Ähnlichkeit wäre noch mit Täublingen. Aber wenn man alles zusammen betrachtet, auch das gedrängte Wachstum, dann glaube ich auch an Ritterlinge. Aber du wirst die wieder finden und dann ............. Idea   Smile
Hallo Uwe.
Danke fürs Schreiben. Tåubling kann ich ganz sicher ausschließen. Die kenn ich gut, wenn auch nicht bei jeden mit Namen. Aber der gefållt mir so gut , das ich dran bleibe.Dauert halt.Habt ihr auch wieder Schnee?.Die nåchste Zeit (schon heute Nacht) kommt der Winter zurück .Also Schwammerln Ade. Liebe Grűße Eva.
Antworten
#39
(19.02.2018, 19:31)Oma Eva schrieb:
(19.02.2018, 18:37)Uwe schrieb:
(19.02.2018, 11:53)Oma Eva schrieb: Lieber Sepp.
Danke. Jetzt warte ich bis ich sie wieder sehe dann meld ich mich wieder.Liebe Grűße und ich drűck dir die Daumen für denn Mårzschneckling. Eva.

Hallo Eva
Dein Beitrag mit dem Bild habe ich leider übersehen. Sepp hat es ja schon geschrieben, ein Schleierling ist es niemals. Ähnlichkeit wäre noch mit Täublingen. Aber wenn man alles zusammen betrachtet, auch das gedrängte Wachstum, dann glaube ich auch an Ritterlinge. Aber du wirst die wieder finden und dann ............. Idea   Smile
Hallo Uwe.
Danke fürs Schreiben. Tåubling kann ich ganz sicher ausschließen. Die kenn ich gut, wenn auch nicht bei jeden mit Namen. Aber der gefållt mir so gut , das ich dran bleibe.Dauert halt.Habt ihr auch wieder Schnee?.Die nåchste Zeit (schon heute Nacht) kommt der Winter zurück .Also Schwammerln Ade. Liebe Grűße Eva.

Hallo Eva
Nö, wir haben keinen Schnee. Kalt, aber blauer Himmel, das ist schon in Ordnung.
Grüße von der Insel Rügen
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste