Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heute in Hohentauern
#1
Liebe Freunde,

heute bin ich wieder mal auf Dienstreise in Graz.
Nachdem mein Termin ein wenig später begonnen hat, war ich in aller Herrgottsfrüh schon oben in Hohentauern.
Die "Gelben" sind mehr geworden, am Ende waren es wohl rund 2 kg, ich habe aber davon wegen Zeitmangels keine Bilder gemacht.

Heute habe ich die ersten Fliegenpilze der Saison gesichtet:
   

Der jüngere in "groß" (leider etwas unscharf, sorry):
   

Steinis waren wieder mal Fehlanzeige, so dachte ich zumindest bis ganz am Schluss. Eine Minute vor Ausstieg aus dem Wald hatte ich doch noch Glück. Ein ganz kleiner, aber der erste "Obersteirer" heuer:
   

Einen Flocki und 2 Maronen habe ich auch noch mitgenommen.
Weiters gesichtet wurden Perlpilze, Täublinge, Scheidenstreiflinge und einige Unbekannte.
Also schön langsam geht es wirklich los!

Morgen bei der Heimfahrt möchte ich (wenn es sich zeitlich ausgeht) einmal ins Triebental schauen...
ich werde sicher wieder berichten.



LG

Roland
Antworten
#2
(11.07.2018, 19:19)wepa schrieb: Liebe Freunde,

heute bin ich wieder mal auf Dienstreise in Graz.
Nachdem mein Termin ein wenig später begonnen hat, war ich in aller Herrgottsfrüh schon oben in Hohentauern.
Die "Gelben" sind mehr geworden, am Ende waren es wohl rund 2 kg, ich habe aber davon wegen Zeitmangels keine Bilder gemacht.

Heute habe ich die ersten Fliegenpilze der Saison gesichtet:


Der jüngere in "groß" (leider etwas unscharf, sorry):


Steinis waren wieder mal Fehlanzeige, so dachte ich zumindest bis ganz am Schluss. Eine Minute vor Ausstieg aus dem Wald hatte ich doch noch Glück. Ein ganz kleiner, aber der erste "Obersteirer" heuer:


Einen Flocki und 2 Maronen habe ich auch noch mitgenommen.
Weiters gesichtet wurden Perlpilze, Täublinge, Scheidenstreiflinge und einige Unbekannte.
Also schön langsam geht es wirklich los!

Morgen bei der Heimfahrt möchte ich (wenn es sich zeitlich ausgeht) einmal ins Triebental schauen...
ich werde sicher wieder berichten.



LG

Roland

Hallo Roland,

Werde morgen auch das erste mal in die Region fahren und versuchen einige eierschwammerl zu finden.
Welche Region könntest du mir da den empfehlen ?

LG Matthias
Antworten
#3
Hallo

Wie gesagt war heute in der Region Triebenthal unterwegs. Hatte schon Angst nichts zu finden da wir erst um 13:00 losgegangen sind. Es war für uns jedoch ein voller Erfolg. Ich habe 2,3 Kilo meine Frau 2,2 Kilo eine Freundin von uns 2,4 Kilo in ca 2 Std. gefunden. Es waren sehr viele kleine dabei aber auch einige sehr schöne Große.


Angehängte Dateien Bild(er)
       
Antworten
#4
Es ist sensationell was im Moment zu finden ist. War auch so wie bei uns am Semmering.
Antworten
#5
Hallo Hias.
Gratuliere dir zu diesen Fund.
Ich habs da besser.Brauch nicht fahren (kein Auto mehr)
Hol mir die Eierschwammerln und Co.fast tåglich aus dem Wald.Weiterhin volle Kőrberln wűnsch Oma Eva.
Antworten
#6
Servus Hias,

habe deine Zeilen viel zu spät gelesen.

Gratuliere zu den Funden - momentan dürfte es wohl überall so richtig "sprießen".

Der Wachstumsschub zu Hause in OÖ. bei den Parasolen ist aber schon wieder vorbei.

LG

Roland
Antworten
#7
(15.07.2018, 07:17)wepa schrieb: Servus Hias,

habe deine Zeilen viel zu spät gelesen.

Gratuliere zu den Funden - momentan dürfte es wohl überall so richtig "sprießen".

Der Wachstumsschub zu Hause in OÖ. bei den Parasolen ist aber schon wieder vorbei.

LG

Roland

Hallo Roland,

Habe gerade gesehen das wir fast Nachbarn sind  Big Grin
Vielleicht wollen wir ja mal gemeinsam auf die Pirsch gehen.

LG Hias
Antworten
#8
Servus Hias,

ahja, da sind wir ja wirklich fast Nachbarn.

Ließe sich doch ev. mal einrichten....

Danke und

LG

Roland
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste