Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Urlaubspilze der Vorwoche
#1
Liebe Freunde,

vorige Woche war Kärntenurlaub angesagt.

Einmal war ich auf der Nordseite der Gerlitzen unterwegs, dort war es noch halbwegs feucht, aber ich stelle jetzt schon jedes Jahr fest, dass die Pilze bei großer Hitze einfach nicht rauskommen möchten. Ein paar (wenige) feine Funde gab's dann aber trotzdem, hier die Bilder:

Zu Beginn gleich 2 Flockenstielige Hexen, auf der Rückseite leider schon schimmlig.

   

Dann gab's 2 Fichtensteinpilze, schön jung und trotzdem zum Teil schon wurmig:
   

Und dann der Fund des Tages: Eine Birkenrotkappe, die habe ich schon ca. 25 Jahre nicht mehr gefunden.... (3 kleine standen noch daneben). Leider war auch hier der Stiel wurmig.
   

Eine Marone:
   

Da habe ich schon geglaubt, dass ich Einiges finden werde. Danach wurde es aber sehr mau, außer ein paar Eierschwammerl fand ich (fast) nix mehr.

Aber relativ weit oben fand ich immerhin noch ein paar Mohrenköpfe:
   

Bei der Heimfahrt über Sankt Lambrecht gab's viel weniger Eierschwammerl als gewohnt (kein Wunder bei der Hitze) und diese nur an Feuchtstellen:
   

Immerhin waren es aber am Ende rund 2 kg, die wurden zu Hause wieder mal verteilt....

Das wars dann, zu Hause gibt es momentan gar nichts.

LG

Roland
Antworten
#2
Hallo Roland,
die Mohrenköpfe sind super und 2kg Eierschwammerl ist ja auch nicht wenig! Recherl
Birkenrotkappe ist uns heuer auch noch keine begegnet--finden wir aber jedes Jahr.Momentan gibt es bei uns nur Hitze.Gerade hat uns ein Gewitter samt Wolkenbruch vom Badeteich vertrieben.Endlich wieder mal Regen.... Smile
LG Gabi u.Rudi
Antworten
#3
Hallo Roland.
Hoffe du hast dich gut erholt.
Schwammelmåssig gar nicht sooo schlecht bei dieser Hitze.
Gratulation zur Rotkappe.Liebe Grűße Eva.
Antworten
#4
Lieber Roland!

Ja es wird weniger aufgrund der Hitze. Aber vorgestern und gestern hat es bei uns (in der Obersteiermark - Ennstal) Gott sei Dank wieder ausgiebig geregnet und auch heute und am Sonntag sind Gewitter möglich. Ich hoffe auf weiteren Regen, am Sonntag möchte ich wieder Nachschau halten. Die letzten Tage war es selbst mir zu heiß, ich hab es daher vermieden, unnötig raus zu gehen, da muss das liebe Hobby dann auch einmal pausieren.

Gratulation aber zu deinen tollen Funden bei der Hitze. 2kg Eierschwammerl können sich echt sehen lassen. Bei uns sind sie derzeit nur noch in höheren, schattigen Feuchtlagen zu finden. Und schade um die Hexenröhrlinge. Die liebe ich und vor allem sind sie fast immer (vor allem die kleineren Fruchtkörper) komplett wurmfrei. Auch die Mohrenköpfe sind toll. Das sind mir die aller liebsten. Würde ich jedem Pilz auf dieser Welt vorziehen. Schade, dass es die nicht in solchen Massen gibt wie die Eierschwammerl. Smile

Wünsche weiterhin viel Erfolg bei der Suche.

Liebe Grüße
Vera
Antworten
#5
(02.08.2018, 16:01)rudigabi schrieb: Hallo Roland,
die Mohrenköpfe sind super und 2kg Eierschwammerl ist ja auch nicht wenig! Recherl
Birkenrotkappe ist uns heuer auch noch keine begegnet--finden wir aber jedes Jahr.Momentan gibt es bei uns nur Hitze.Gerade hat uns ein Gewitter samt Wolkenbruch vom Badeteich vertrieben.Endlich wieder mal Regen.... Smile
LG Gabi u.Rudi

Hallo Gabi und Rudi,

danke für die Antwort; stimmt: In Anbetracht dessen, dass am Anfang im Wald gar nix zu sehen war, sind 2 kg sehr viel und wir waren damti absolut zufrieden. Wir hätten vielleicht noch höher raufgehen können (dort hätte ich etwas mehr vermutet), dazu fehlte aber die Zeit.

Wolkenbruch.... auf den warten wir in Marchtrenk schon wieder eine Zeit lang. Bei uns ist es strohtrocken....

Schönes Wochenende und

LG

Roland
Antworten
#6
(02.08.2018, 22:02)Oma Eva schrieb: Hallo Roland.
Hoffe du hast dich gut erholt.
Schwammelmåssig gar nicht sooo schlecht bei dieser Hitze.
Gratulation zur Rotkappe.Liebe Grűße Eva.

Hallo Eva,

habe mich sehr gut erholt.

Danke für die Glückwünsche. Die Rotkappe war echt eine Riesenfreude.
Und bei dieser Hitze doch noch relativ viele Eierschwammerl zu finden, war auch noch sehr nett.

LG und ein schönes Wochenende

Roland
Antworten
#7
(03.08.2018, 12:37)Schwammerlfreundin schrieb: Lieber Roland!

Ja es wird weniger aufgrund der Hitze. Aber vorgestern und gestern hat es bei uns (in der Obersteiermark - Ennstal) Gott sei Dank wieder ausgiebig geregnet und auch heute und am Sonntag sind Gewitter möglich. Ich hoffe auf weiteren Regen, am Sonntag möchte ich wieder Nachschau halten. Die letzten Tage war es selbst mir zu heiß, ich hab es daher vermieden, unnötig raus zu gehen, da muss das liebe Hobby dann auch einmal pausieren.

Gratulation aber zu deinen tollen Funden bei der Hitze. 2kg Eierschwammerl können sich echt sehen lassen. Bei uns sind sie derzeit nur noch in höheren, schattigen Feuchtlagen zu finden. Und schade um die Hexenröhrlinge. Die liebe ich und vor allem sind sie fast immer (vor allem die kleineren Fruchtkörper) komplett wurmfrei. Auch die Mohrenköpfe sind toll. Das sind mir die aller liebsten. Würde ich jedem Pilz auf dieser Welt vorziehen. Schade, dass es die nicht in solchen Massen gibt wie die Eierschwammerl. Smile

Wünsche weiterhin viel Erfolg bei der Suche.

Liebe Grüße
Hallo Vera,

besten Dank auch für deine Rückmeldung.
He super, dass es bei euch ausgiebig geregnet hat - bei uns wars wieder mal nix, obwohl die Gewitterzellen sehr nahe waren....

Kannst du bitte am Sonntag ein paar Zeilen schreiben, ob du was gefunden hast? Würde mich sehr interessieren, da ich am Montag nach Graz fahren muss und beim Heimfahren vielleicht wieder mal Station in Hohentauern machen würde.

Und danke für die Glückwünsche bez. Eierschwammerl. Waren echt noch mal super, obwohl ich wieder mal den Gutteil verschenkt habe.

Viel Erfolg auch für deine Suche und ein angenehmes Wochenende,

LG


Roland
Antworten
#8
(04.08.2018, 11:03)wepa schrieb:
(03.08.2018, 12:37)Schwammerlfreundin schrieb: Lieber Roland!

Ja es wird weniger aufgrund der Hitze. Aber vorgestern und gestern hat es bei uns (in der Obersteiermark - Ennstal) Gott sei Dank wieder ausgiebig geregnet und auch heute und am Sonntag sind Gewitter möglich. Ich hoffe auf weiteren Regen, am Sonntag möchte ich wieder Nachschau halten. Die letzten Tage war es selbst mir zu heiß, ich hab es daher vermieden, unnötig raus zu gehen, da muss das liebe Hobby dann auch einmal pausieren.

Gratulation aber zu deinen tollen Funden bei der Hitze. 2kg Eierschwammerl können sich echt sehen lassen. Bei uns sind sie derzeit nur noch in höheren, schattigen Feuchtlagen zu finden. Und schade um die Hexenröhrlinge. Die liebe ich und vor allem sind sie fast immer (vor allem die kleineren Fruchtkörper) komplett wurmfrei. Auch die Mohrenköpfe sind toll. Das sind mir die aller liebsten. Würde ich jedem Pilz auf dieser Welt vorziehen. Schade, dass es die nicht in solchen Massen gibt wie die Eierschwammerl. Smile

Wünsche weiterhin viel Erfolg bei der Suche.

Liebe Grüße
Hallo Vera,

besten Dank auch für deine Rückmeldung.
He super, dass es bei euch ausgiebig geregnet hat - bei uns wars wieder mal nix, obwohl die Gewitterzellen sehr nahe waren....

Kannst du bitte am Sonntag ein paar Zeilen schreiben, ob du was gefunden hast? Würde mich sehr interessieren, da ich am Montag nach Graz fahren muss und beim Heimfahren vielleicht wieder mal Station in Hohentauern machen würde.

Und danke für die Glückwünsche bez. Eierschwammerl. Waren echt noch mal super, obwohl ich wieder mal den Gutteil verschenkt habe.

Viel Erfolg auch für deine Suche und ein angenehmes Wochenende,

LG


Roland

Lieber Roland!

Ich war heute auf der Wurzeralm ... es war sehr enttäuschend.Gerade Mal ein angetrockneter Hexenröhrling und ganze 3!!! vertrocknete Eierschwammerl. In Hohentauern war ich dann nicht mehr, es war mir zu heiß. Ich bin lieber an den See gefahren. 

Liebe Grüße
Vera
Antworten
#9
Liebe Vera,

oje, das war fast zu erwarten.... - besten Dank für die Info - da ersparst du mir einen unnötigen Umweg.

Hoffentlich war's am See dann angenehm.

Wir müssen auf Regen und kühleres Wetter warten.

LG

Roland
Antworten
#10
(06.08.2018, 08:15)wepa schrieb: Liebe Vera,

oje, das war fast zu erwarten.... - besten Dank für die Info - da ersparst du mir einen unnötigen Umweg.

Hoffentlich war's am See dann angenehm.

Wir müssen auf Regen und kühleres Wetter warten.

LG

Roland

Ja, der See war traumhaft. Trotz mehr als überfüllter Parkplätze verteilen sich die Leute am See ganz gut und man sitzt nicht dem Nachbarn auf der Pelle und die nötige Portion Abkühlung bekommt man so auch.  Smile

Liebe Grüße
Vera
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste