Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Netzstielige Hexenröhrlinge trocknen?
#1
Hi,

Kann man Netzstielige Hexenröhrlinge trocknen?
Habe gelesen sie sind roh giftig allerdings nach dem Kochen sehr schmackhaft.
Gilt das selbe fuers Trocknen?

 thx
 mordret
Antworten
#2
(11.09.2018, 17:21)mordret schrieb: Hi,

Kann man Netzstielige Hexenröhrlinge trocknen?
Habe gelesen sie sind roh giftig allerdings nach dem Kochen sehr schmackhaft.
Gilt das selbe fuers Trocknen?

 thx
 mordret

Hallo,
sicher kannst du die trocknen,beim Verarbeiten aber ordentlich erhitzen.
LG Rudi
Antworten
#3
(11.09.2018, 17:39)rudigabi schrieb:
(11.09.2018, 17:21)mordret schrieb: Hi,

Kann man Netzstielige Hexenröhrlinge trocknen?
Habe gelesen sie sind roh giftig allerdings nach dem Kochen sehr schmackhaft.
Gilt das selbe fuers Trocknen?

 thx
 mordret

Halln,
sicher kannst du die trocknen,beim Verarbeiten aber ordentlich erhitzen.
LG Rudi

Danke fuer die Antwort!
Reicht das Erhitzen, das man normalerweise beim Schwammerlgulasch hat?
Antworten
#4
(11.09.2018, 18:02)mordret schrieb: [quote pid='23674' dateline='1536680365']
Reicht das Erhitzen, das man normalerweise beim Schwammerlgulasch hat?

[/quote]

Hallo mordret,

ich empfehle, die Pilze zumindest für ca. 15 - 20 Min. ordentlich zu erhitzen (kochen, dünsten, braten, rösten etc.) Egal ob Frisch- oder Trockenware, die Pilze sollten vor dem Verzehr jedenfalls durchgegart sein.

Gruß Sepp
Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.
Antworten
#5
(12.09.2018, 14:11)Sepp schrieb:
(11.09.2018, 18:02)mordret schrieb: [quote pid='23674' dateline='1536680365']
Reicht das Erhitzen, das man normalerweise beim Schwammerlgulasch hat?

Hallo mordret,

ich empfehle, die Pilze zumindest für ca. 15 - 20 Min. ordentlich zu erhitzen (kochen, dünsten, braten, rösten etc.) Egal ob Frisch- oder Trockenware, die Pilze sollten vor dem Verzehr jedenfalls durchgegart sein.

Gruß Sepp
[/quote]

Vielen Dank!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste