Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Falscher Rotfussröhrling?
#1
Hallo liebe Pilzfreunde, 

ich habe heute in einem Mischwald (Buchen, Kiefern, Fichten, Hainbuchen) diesen Röhrling gefunden. Viele Exemplare hatten einen leicht rötlichen Fuss. Der Hut aber ist sehr hell. Hellbraun bis Ockerfarben. Gewachsen sind die Pilze auf einem moosigen Untergrund. Der Pilz hat einen angenehmen erdig/nussigen Geruch. Dieses Exemplar war das einzige noch halbwegs brauchbare, hat aber keinen rötlichen Fuss. Beim Anschnitt haben sich leichte blaue Flecken gezeigt. 
Leider habe ich von der Umgebung keine Fotos gemacht. Kann diese aber nachliefern wenn ich die Tage wieder im Wald bin. 
Ich hoffe diese Angaben reichen um mir eine Orientierungshilfe geben zu können. 

GlG aus dem Wienerwald
Mezua


Angehängte Dateien Bild(er)
                       
Antworten
#2
ich glaube ich habe es selbst herausgefunden. scheint wohl ein kuhröhrling zu sein.
Antworten
#3
heute war ich nochmal am fundort spazieren.
hier noch fotos von den bäumen und vom boden rundherum.
die fotos von den pilzen sind mir nicht gut gelungen. steiles gelände und rutschig. 
leider bin ich noch nicht so erfahren um genau sagen zu können, welches substrat und welcher baum genau das ist. ich denke aber das sind fichten. laut wienerwald info handelt es sich in meiner gegend um flyschwälder.

sind das kuhröhrlinge?


Angehängte Dateien Bild(er)
                   
Antworten
#4
Hallo
Gehören zu Kuhröhrlingen nicht Kiefern? Aber die Mumien braucht man nicht bestimmen .....
Grüße von der Insel Rügen
Antworten
#5
Hallo Mezua.
Nach den Waldbildern kann ich nichts sagen Aber du hast es ja schon rausgefunden.Der den du im oberen Beitrag in der Hand hältst ist sicher ein Kuhröhrling.
Liebe Grűße Oma Eva.
Antworten
#6
danke euch für die antworten.
@uwe: sind mittlerweile schon sehr veraltet. mich interessieren einfach sämtliche pilze die bei uns im wald wachsen. nicht zum essen. sondern einfach um die natur besser kennen und schätzen zu lernen.

glg
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste